Petra Friedrich ist in Wien geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie erst Medizin an der Universität Wien und unterrichtete im Fachbereich Anatomie. Bald war klar, dass die Liebe zur Bühne ihr Leben verändern wird.

Nach ihrer Ausbildung am Konservatorium in Wien war ihr erstes Engagement am Volkstheater in Wien, bevor sie ihre Karriere in Deutschland fortsetzte. Die Stationen waren u.a. Hannover, Celle, Stuttgart, Köln und eben Berlin, wo Petra Friedrich heute lebt und arbeitet.

Neben der Arbeit auf der Bühne und vor der Kamera lehrt Petra Friedrich seit 2010 Schauspiel.

 

Sie leitete die Stageschool Köln für Kinder und Jugendliche. Gibt aktuell Theaterworkshops für alle Altersgruppen und ist Dozentin am Cours Florent Berlin im Bachelor Studiengang Schauspiel.

CLICK FOR more 

information

1/12

Amphitryon

Alkmene - Regie: Peter Lüder

Auf dem Land

Corinne - Regie: Ruth Ruthkowsky

Ingeborg

Ingeborg - Regie: Lars Wernecke

Das Leben des Galilei

Virginia - Regie: Kurt Josef Schildknecht

Othello

Emilia - Regie: Horst Ruprecht

 

Kaspar Häuser Meer

Barbara - Regie: Anke Gregersen

 

Frühlings Erwachen

Mutter Gabor - Regie: Michael Knof

aussetzer

Julika Stöhr - Regie: Julia Heinrichs

Altensalzkoth

dok. Theater - Regie: Peter Schanz

 

8 Frauen

Augustine - Regie: Jan Bodinus

Der Prozess

Leni - Regie: Markus Baumhaus

Federspiel

laetizia - Regie Anke Gregerson

Alle meine Söhne

Sue Bayliss - Regie_ peter ries

Helden

luka - Regie: Gerhard Weber

Endstation Sehnsucht

Blanche - Regie: Lars Wernecke

Gretchen 89 ff

Gretchens - Regie: Andreas Becker

Helene Weigel

Helene  - Regie: Bettina Wilts

Peggy Picket sieht das Gesicht Gottes

Sue - Regie: Nico Dietrich

Die Prinzessin von Zelle

Sophie von der Pfalz - Regie:: Jürgen Kern

Das Fest

Helene - Thomas Blubacher

Schinderhannes

Wirtin - Regie: Johannes ReitMeier

Viel Rauch und ein kleines Häufchen Asche -

Regie: Nico Dietrich

Der Theatermacher

Frau Bruscon - Regie:: kalle Kubik

Baumeister Solness

Frau Solness - Regie: Ina Kathrin Korff

Die Vögel

Arak - Regie: Georg Staudacher

Ritter Kamenbert

Karoline - Regie: André Bastian

Jakobowsky und der Oberst

Md. Bouffier - Regie: Thomas Blubacher

Don Camillo und Peppone

Gina - Regie: Andreas Döring

Effi Briest

Roswitha - Regie: Sylvia Richter

Harold und Maude

Girls - Regie: Cartsen Ramm

Der gute Mensch von Sezuan

Mi Tzü - Regie Kalle Kubik

Urmel aus dem Eis

Wutz - Regie: Thomas Krauss

Arsen und Spitzenhäubchen

Ellen Harper - Regie Peter Seuven

Lumparzivagabundus

Fortuna - Regie: Christoph Zauner

theater...rollenauswahl

 
 

Film, tv...auswahl

1/6

Das comeback      

2020 / HR / regie: Benny Brunner

Glaube Liebe Hoffnung

2019 / NR / Regie: Maximillian Conway

Hunger

2019 / HR / regie: Daniel brockhaus

200 Meter

2018 / NR / Regie: Robert Sigl

Tommi & wolf

2018 / NR / Regie: Maximilian Conway

Holliday Spirit
2018 / NR / 
Regie: Liel Simon

Ab durch die Mitte

2018/ HR / Regie: Daniel Brockhaus

Die Hoffnung stirbt zuletzt

2017/ HR / Regie: Oliver Höhn

Die Deutschen und die Polen

2017 / NR / Regie: Gordian Maugg

Praxis Pappelallee

2017/ HR / Regie: Andreas Potulski

Mein Personenstand

2017/ HR / Regie: Valentina Boye

Mutter

2015 / HR / Regie: Ekaterina Kashatanova

Der Überfall

2014 /  NR / Regie: Gordian Maugg

Stadt Land Flucht

2012 / HR / Regie: Axel Weirowsky

Die Reisenden

2011 / Nr / Regie: Carina Kaiser

 

ausbildung

2018

„chorisches Theater“

Dipl. Kulturpädagogin Iris Hörtzsch

 

2017

„Intersektionalität - „Diskrminerungspotential in der pädagogischen Arbeit““

Nurey Özer, ipäd Berlin

 

2016

„Kinder spielen Theater- Theaterspielen mit Kindern“, „Der Geschichtentisch“ von Vivian Gussin Paley; „Jeux Dramatiques“ nach Heidi Frei

Prof. Dr. Romi Dombrowsky

1998 - 2001

Schauspiel, Staatlich anerkanntes  Diplom

Konservatorium Wien

 

1991 - 1998

Medizinstudium, 

Universität Wien

 

1983 - 1991

Abitur / matura

Bundesgymnasium Ettenreichgasse, Wien

 

1979 -1983

Grundschule, Alterlaa, Wien

2020 Petra friedrich